Bubble Shooter

Rating: 4.7 out of 5. Based on 23314 ratings

Bubble Shooter – ein Klassiker zu jeder Zeit

Im heutigen Zeitalter mit extraordinären Spielen und kontinuierlichen Verbesserungen der Grafik, konnte man sich leicht glauben, dass alte und einfache Spiele schnell veraltet werden können – dass ist aber nicht der Fall. Neue Spiele sind nicht hier um alte Klassiker wie Bubble Shooter zu ersetzen, aber sie fungieren als eine Alternative. Ein Klassiker entsteht nicht aus willkürlichen Gründen. Klassische Spiele bleiben, weil das Konzept des Spiels einfach aber auch herausfordernd ist. Es ist ganz leicht Bubble Shooter zu spielen, aber die Bedingungen für einen Sieg verändern sich von Spiel zu Spiel. Deswegen muss der Spieler sich immer, bezüglich des Anzeigebildschirms, nachdenken. Neue populäre Spiele mit exzeptionellen Handlungsstränge und beeindruckender Grafik stellen normalerweise nur eine Siegmöglichkeit zu Verfügung; um das Spiel zu gewinnen gibt es nur einen spezifischen Weg zum Ende des Spiels. Ungeachtet der Anzahl der Spiele, gibt es immer noch nur diesen exakten Weg zum Sieg. Mit anderen Worten, Sie bekommen die geile im-Spiel Konzepte mit guter Grafik, aber wenn Sie zum Ende des Spiels kommen, sind Sie tatsächlich fertig. Es gibt keinen alternativen Weg des Spiels und der Sieg ist immer derselbe. Dass ist aber nicht der Fall mit Bubble Shooter.

Bubble Shooter kann tausendmal gespielt werden, und die Spiele sind immer von einander unterschiedlich. Sie sind dazu gezwungen die Siegstrategien jedes Spiels anzupassen, und deswegen ist das Spiel sowohl einfach als auch komplex. Bubble Shooter ist ein sehr einfaches Spiel und obwohl das Design kindisch aussehen kann, sollen Sie sich nicht narren lassen.

Das Spiel ist sehr leicht zu spielen, aber schwierig zu meistern. Aus diesem Grund wird Bubble Shooter weltweit als einen Klassiker zu jeder Zeit gesehen.

Die Geschichte von Bubble Shooter

Bubble Shooter stammt ursprünglich von Puzzle Bobble 2. Dieses Spiel wurde 1995 von Taito Corporation hergestellt. Puzzle Bobble 2 war und ist immer noch ein populäres Spiel, und 2001 wurde das Spiel auch am Computer erhältlich – unter dem Namen Bubble Shooter. Danach wurde das Spiel von Absolutist entwickelt und veröffentlicht. Abweichende Versionen des Spiels waren schon auf dem Markt gewesen, aber jetzt war es möglich Bubble Shooter, das Spiel wie wir es heute kennen, zu Hause zu installieren und spielen.

Bubble Shooter wurde als ein Spiel für Kinder hergestellt, aber das Spiel lockte auch eine reife Zielgruppe an. Das einfache Konzept mit dem Schießen des Balles in eine bestimmte Richtung und der Name “Bubble Shooter“ sind nicht genau Elemente, die Erwachsene anlocken würden. Aber trotz der unmittelbaren Einfachheit wurde das Spiel schnell als ein Spiel mit ganz komplexen Mechanismen anerkannt. Deswegen, wurde Bubble Shooter nicht nur für den Computer und Spielhallen entwickelt, aber auch für andere elektronische Geräte. Das einfache Design des Spiels machte das Spiel leicht zugänglich und spielbar auf fast jedem Gerät. Keine langen Einführungen, Grafikanforderungen und Interaktionen mit dem Charakter – nur einfache und herausfordernde Unterhaltung in der reinsten Form. Heutzutage, ist es möglich das Spiel auf fast alle elektronischen Geräte zu spielen, und es kommt in vielen verschiedenen Formen, Modifikationen und Designs vor. Das Konzept des Spiels ist aber immer dasselbe.

Das Design und Layout des Spiels

Wenn Sie erstmals Bubble Shooter spielen, werden Sie eine Box sehen. In dieser Box gibt es mehrere Blasen/Bälle/Ballons in verschiedenen Farben. Das ist die Standardeinstellung von den Blasen. Das Ergebnis des Spiels hängt dann davon ab, wie Sie diese Blasen zielen und treffen. Ganz unten in der Box, finden Sie Ihre eigene Blase. Mit dieser Blase zielen Sie nach den anderen Blasen um sie zu treffen. Das Ziel ist so viele Blasen wie möglich zu treffen. Wenn Sie die Blase schießen, kommt einen Richtungspfeil vor. Mit dessen Hilfe bestimmen Sie in welche Richtung die nächste Blase geschossen werden soll. Deswegen ist es ziemlich leicht die Blase zu schießen. Neben der Blase, die Sie treffen möchten, werden Sie die nächste Blase sehen. Damit werden Sie immer einen Schritt voraus, und Sie können gemäß der nächsten Blase spielen.

Auf der rechten Seite finden Sie Ihre Spieloptionen. In den Spieloptionen können Sie das Spiel neustarten, für Hilfe in Bezug auf Bubble Shooter suchen und Spieleinstellungen wie Brett Farbe, Schwierigkeit, Speichermöglichkeiten und Lautpegel einstellen. Es ist leicht das Spiel nach Ihrem Wunsch einzustellen, ohne das nostalgische Erlebnis von Bubble Shooter, zu ändern. Hier können Sie auch Ihre persönlichen Rekorde sehen. Wenn Sie erstmal das Spiel im Griff haben, ist es leicht sich zu verbessern, und durch die Speicherung Ihrer persönlichen Rekorden, können Sie immer die neuen Resultaten mit den alten vergleichen. Verwenden Sie Ihre alten Resultate um einen besseren Bubble Shooter Spieler zu werden. Natürlicherweise wird alles leichter, je besser Sie werden – obwohl es nur ein einfaches Videospiel ist. Bubble Shooter ist nicht ein klassischer Multiplayerspiel, aber es kann jedoch auch so funktionieren, wenn Sie Ihre Freunde und Familie herausfordern. Ein besseres Resultat als Ihr Freund zu bekommen, kann manchmal besser sein als einen materiellen Preis.

Bubble Shooter Anleitung

Wie früher erwähnt, ist Bubble Shooter ein sehr leichtes Spiel zu lernen. Die Spielregeln sind sehr einfach, und deswegen ist das Spiel auch für Leute jedes Alters verwendbar. Wenn Sie eine Maus klicken können, zwischen den Farben unterscheiden können und eine Art von logischem Denken besitzen, dann können Sie ohne Probleme Bubble Shooter spielen. Das Ziel von Bubble Shooter ist, die Linien mit den Blasen zu entfernen, indem Sie mit den eigenen Blasen derselben Farbe auf andere zielen. Wenn die Blasen aufeinander treffen explodieren sie. Je mehr Blasen Sie gleichzeitig wegspielen, desto mehr Punkte bekommen Sie. Sie haben vielleicht Glück, dass Sie eine Gruppe von mehreren verbundenen Blasen treffen, aber normalerweise ist es nur möglich zwei, drei oder vier Blasen auf einmal zu entfernen. Wenn Sie nur eine Blase von derselben Farbe treffen, werden die Blasen nicht explodieren. Um die Blasen zu explodieren, müssen Sie mindestens eine Gruppe von zwei Blasen treffen (3 mit Ihrer eigenen Blase).

Bubble Shooter Anleitung

  1. Finden Sie die Blasen, und zielen Sie nach denen. Am besten sollen Sie nach mindestens zwei Blasen zielen. Die Blasen sollen dieselbe Farbe als Ihre eigene Blase haben.
  2. Schießen Sie die Blase oder Gruppe von Blasen, und hoffen Sie, dass Sie sie treffen.
  3. Fangen Sie noch einmal an. Das Ziel von Bubble Shooter ist alle die Blasen zu entfernen.

Es wäre zu leicht sein, wenn Sie Ihre Blasen verpassen könnten, ohne dafür eine Strafe zu bekommen. Um das Spiel etwas schwieriger zu machen, kommt nach jeweils fünf verschossenen Blasen eine neue Reihe von Blasen dazu. Deswegen können Sie sich nicht nur entspannen und darauf hoffen, dass Sie das Spiel, unabhängig von den Fehlern, gewinnen – Sie müssen sich immer beachten, dass Sie die richtigen Blasen treffen um einen Sieg des Spiels zu sichern. Durch das Spiel werden Sie belohnt, wenn Sie die richtigen Blasen treffen. Aber in derselben Weise werden Sie auch betraft, wenn Sie mögliche Blasen nicht treffen.

Wenn Sie eine Farbe vollständig entfernen, wird diese Farbe nicht wieder erscheinen. Wenn eine Farbe total entfernt worden ist, wird das Spiel viel leichter. Normalerweise werden Sie dann auch das Spiel gewinnen. Natürlicherweise werden größere Gruppen von Blasen in wenigen Farben erscheinen und deswegen wird es leichter die richtigen Blasen zu treffen.